Regattatraining zum Saisonauftakt am Comersee am 25.04./26.04.2015

 

Zum Saisonauftakt hatten einige Boote gemeldet. Das Regattatraining sollte Einsteiger ansprechen, sich auch einmal zu einer Regatta anzumelden. Das Wetter und der Wind liessen etwas zu wünschen übrig. Wir konnten aber trotzdem die Theorie in die Praxis umsetzen und da war es gut, dass der Wind nicht so stark war.

Es wurde vor allem das Starten geübt, das Heransegeln an die Startlinie, um dann genau am Punkt nach dem Startsignal über die Linie zu fahren. …. Gar nicht so einfach…..

Und wie immer, kam Wettkampfgeist auf. Der Platz wurde manchmal eng, da jeder am Startboot starten wollte, um ideal über die Startlinie zu fahren. Wir konnten einige Regattaläufe segeln mit mehr oder weniger Wind.

Am Abend sind dann die meisten beim gemeinsamen Nachtessen dabei gewesen und es wurde weiter über das Gelernte geplaudert.

Am Sonntag waren die Wetterverhältnisse ähnlich. Erst sassen wir zur Theorie zusammen und dann ging es aufs Wasser. Anfahren bei wenig Wind stand auf dem Programm, Aufholen und Überholen, wenn möglich. Dann noch einmal starten. Die Manöver kamen natürlich auch nicht zu kurz. Bei dem wenigen Wind war der Gewichtstrimm im Vordergrund.

 

Es waren zwei schöne Trainingstage, aus denen sicher jeder etwas mitnehmen konnte, egal, ob für Freizeit oder auch für eine Regattateilnahme.


Sepp und Gabi mit Coco K2

Sailing-News CH

IMOCA Open 60 Vendée Globe Day 75 (Fr, 22 Jan 2021)
Nach den PassatWinden hat die Spitze nun eine vom AzorenHoch beinflusste ÜbergangsZone erreicht und ist weiter zusammengerückt: Die ersten 7 liegen 2000 Meilen vor dem Ziel nur gerade 185 Meilen auseinander. Charlie Dalin ...
>> mehr lesen

Finn, Nacra 17 Olympic Winter Series, Part II Lanzarote ESP Day 1 (Fri, 22 Jan 2021)
Nach den 470ern und 49ern begannen gestern die Finns und die Nacra 17 ihre WinterRegatta auf Lanzarote. Bei moderaten Winden gab es 2 Läufe für die Finns, die Nacra 17 segelten 3 Läufe. Erster Leader der Finns ist Tom Ramshaw ...
>> mehr lesen

Trophée Jules Verne Gitana Day 13 Neuer Rekord bis zum Kap der guten Hoffnung (Fri, 22 Jan 2021)
Der MaxiTrimaran Gitana hat gestern das Kap der guten Hoffnung in der neuen Rekordzeit von 11 Tagen 9 Stunden passiert und liegt damit 1 Tag und 9 Std (887 Meilen) vor dem WeltumrundungsRekord. Nun folgt der indische Ozean, ...
>> mehr lesen