Regattatraining zum Saisonauftakt am Comersee am 25.04./26.04.2015

 

Zum Saisonauftakt hatten einige Boote gemeldet. Das Regattatraining sollte Einsteiger ansprechen, sich auch einmal zu einer Regatta anzumelden. Das Wetter und der Wind liessen etwas zu wünschen übrig. Wir konnten aber trotzdem die Theorie in die Praxis umsetzen und da war es gut, dass der Wind nicht so stark war.

Es wurde vor allem das Starten geübt, das Heransegeln an die Startlinie, um dann genau am Punkt nach dem Startsignal über die Linie zu fahren. …. Gar nicht so einfach…..

Und wie immer, kam Wettkampfgeist auf. Der Platz wurde manchmal eng, da jeder am Startboot starten wollte, um ideal über die Startlinie zu fahren. Wir konnten einige Regattaläufe segeln mit mehr oder weniger Wind.

Am Abend sind dann die meisten beim gemeinsamen Nachtessen dabei gewesen und es wurde weiter über das Gelernte geplaudert.

Am Sonntag waren die Wetterverhältnisse ähnlich. Erst sassen wir zur Theorie zusammen und dann ging es aufs Wasser. Anfahren bei wenig Wind stand auf dem Programm, Aufholen und Überholen, wenn möglich. Dann noch einmal starten. Die Manöver kamen natürlich auch nicht zu kurz. Bei dem wenigen Wind war der Gewichtstrimm im Vordergrund.

 

Es waren zwei schöne Trainingstage, aus denen sicher jeder etwas mitnehmen konnte, egal, ob für Freizeit oder auch für eine Regattateilnahme.


Sepp und Gabi mit Coco K2

Sailing-News CH

470 European Championship 2018 Bourgas BUL Final results (Fr, 25 Mai 2018)
Ausgezeichnete Bedingungen gab es auch zum Schluss für die Medal Races der 470erEM in Bulgarien. Bei den Männern standen Anton Dahlberg/ Frederik Bergström SWE bereits vor dem Medal Race als Sieger fest, mit dem Sieg auch ...
>> mehr lesen

Olympic Classes Medemblik Regatta Medemblik NED Day 3 (Fr, 25 Mai 2018)
Gestern gab es auf dem Ijsselmeer etwas frischere Winde, die Nacra17Katamarane kamen erstmals zum Fliegen. Bei den Windsurferinnen übernahm Stefania Elfutina RUS die Führung vor der punktgleichen Zofia Noceti POL. Maciej ...
>> mehr lesen

VOR65 Ocean Race 2017/18 Leg 9 Day 5 Neuer 24StundenRekord (Fr, 25 Mai 2018)
Frische südliche Winde sorgten gestern für ein schnelles Rennen: Die neu in Führung liegende AkzoNobel (Simeon Tienpont NED) legte 579 Meilen in 24Stunden zurück und verbesserte damit das Etmal der VOR65Klasse um 29 Meilen. ...
>> mehr lesen