Spring Session am Comersee 28./29.05.2016

 Regattabericht von Sepp und Gabi SUI 2491

Es war ein sehr schönes Regattawochenende, von allem etwas dabei. Nach einem anstrengenden Trainingstag am Freitag 27.05.2016 mit dem K2 Weltmeister Robert Zank, hofften wir alle auf moderate Bedingungen am 1. Regattatag. Der Wettergott war allen gnädig gestimmt und bescherte uns schönes Regattawetter, so daß 4 von insgesamt 6 Läufen gesegelt werden konnten. Bei den K3 gab es leider nur 3 Teilnehmer, aber in den anderen Klassen war eine Wertung möglich. Die Dart-Klasse war wieder mit dabei, was uns gefreut hat. K2 und Dart harmonieren gut zusammen am Start und auch beim Kampf um die Bojen ging alles fair zu. Am Abend traf man sich zum Apéro im Hotel Europa mit anschließendem Essen in der Bar Ajo und gemütlichem Zusammensein. Am Sonntag hatte der Wettergott wohl keine Lust mehr und machte sich mit Regen, viel Wind und Gewitter ziemlich unbeliebt. Der Wind drehte ständig und bei der Wetterlage hatte keiner mehr so richtig Lust auf eine Wettfahrt. Die Regattaleitung entschied sich, die Regatta zu beenden, da das Kurslegen zur Lotterie geworden wäre. Im Hotel Europa trafen wir uns zur Siegerehrung und leckerem Apéro. Allen ein ganz herzliches Dankeschön. Die Spring Session gehört mittlerweile zum festen Bestandteil des Regattakalenders und wir hoffen in 2017 auf eine weitere Erhöhung der Teilnehmerzahl.

 

Rangliste und Ergebnisse hier

Sailing-News CH

Optimist European Championship 2020 Portoroz SLO Heute Start (Di, 20 Okt 2020)
In Slowenien beginnt heute die OptiEM 2020. Am Start sind Trotz Corona sind 269 Teilnehmer aus 34 Nationen. ...
>> mehr lesen

Laser Radial & Standard Master European Championship Andora ITA Day 2 (Tue, 20 Oct 2020)
Nachdem am Starttag der Wind fehlte, mussten die Teilnehmer auch gestern lange auf Wind warten. Erst am späten Nachmittag konnte bei 68kn zum einzigen Lauf des Tages gestartet werden. Im
>> mehr lesen

IRC Middlesea Race La Valetta MLT Day 3 (Tue, 20 Oct 2020)
Gestern Abend kurz vor 21h erreichte der Trimaran Maserati von Giovanni Soldini ITA nach 2 Tagen 8 Stunden das Ziel des Middlesea Race in La Valetta als Sieger nach gesegelter Zeit der
>> mehr lesen